Seminare & mehr

Workshop: Souverän im Bewerbungsgespräch

Dieses Semester hatten wir die Möglichkeit einen interessanten Workshop zum Thema „Souverän im Bewerbungsgespräch“ in Kooperation mit der STEINBEIS SCHOOL OF INTERNATIONAL BUSINESS AND ENTREPRENEURSHIP anzubieten. Geleitet wurde der Workshop von Frau Wolf, die uns für den gesamten Bewerbungsprozess, angefangen bei der Vorbereitung auf das Bewerbungsgespräch über eine überzeugende Selbstpräsentation und Vermarktung bis hin zu einem souveränen Gesprächsabschluss, kompetent schulte. Außerdem wurden Bewerbungsgespräche simuliert und analysiert, was nicht bei wenigen einen „AHA-Effekt“ hervorrief. Abschließend hatte jeder Teilnehmer die Möglichkeit persönlich Fragen zu klären und von der langjährigen Erfahrung von Frau Wolf zu profitieren.

Wir freuen uns auch in Zukunft weitere interessante Workshops, u.a. in Kooperation mit Steinbeis, anbieten zu können.

SteinbeisAutor & Foto: Annika Vogt

Fünfkampf-Vorrunde in Pforzheim

Ein mehrtägiger Wettbewerb wie das Finale des diesjährigen Fünfkampfs in Bremen kann schonmal an den Nerven zehren. Auf Grund dessen wurde am Mittwoch in Pforzheim die erste Vorrunde für das diesjährige Event ausgetragen, um die besten Teams ins legendäre Finale zu schicken!

In den Disziplinen Creativity, Technology, Economics, Fun und Sports haben sich sieben Teams messen können. Die Gastgeber in Pforzheim haben sich dazu spaßige und spannende Minispiele ausgedacht:
Das Diktat von der langweiligen Ute, das unglaublich knappe Papierfliegerweitwerfen, die ulkigen VWI-Werbespots, die mautlastige Fallstudie und das fröhlich-feuchte Wasserhumpeln haben die Gladiatoren an ihre Grenzen und weit darüber hinaus gebracht! Die packenden Spiele waren jeweils sehr knapp und alle hatten großen Spaß dabei.

Am Ende des Tages konnte sich Team Esslingen glorreich durchsetzten! Neben uns werden auch die zweit- und drittplatzierten, Team Erlangen-Nürnberg und Team Darmstadt, ebenfalls nach Bremen begleiten!

Nach der Siegerehrung gab es schließlich ein verdientes Mahl bevor wir uns im Irish Pub alle “eine kleine Spezi” bestellt haben.

Nochmals ein großes Dankeschön an die HG Pforzheim für das gelungene Event und wir wünschen unserem Team natürlich genauso viel Erfolg in Bremen!

2014-05-07 21.10.35Autor: Max Dyck

 

Teambuilding Segeln

Ahoi Esslingen!

Im April 2014 waren wir im Rahmen des von der Hochschulgruppe Kassel organisierten Teambuildings von Sonntag bis Freitag beim Segeln in der Nordsee vor der holländischen Küste. Zusammen mit vielen anderen VWIlern aus ganz Deutschland erlebten wir auf dem Segelschiff alle möglichen Wetterlagen und viele tolle Momente.

Nach der langen Anreise mussten wir den Montag wegen zu starkem Wind im Hafen verbringen, wussten aber Abhilfe und machten einen Spaziergang zum Strand.
Von Makkum aus segelten wir am nächsten Tag auf dem Schiff De Boekanier zur Insel Terschelling. Tags darauf machten wir uns auf den Weg nach Harlingen, wo wir den Abend mit einem Käptn’s-Dinner krönten. Auf unserer weiteren Reise legten wir an einem Deich an und grillten dort. Von da aus segelten wir am Freitagmorgen zurück nach Makkum.

Neben dem Segeln hatten wir Zeit für verschiedene Teambuildingspiele, zum Netzwerken und auch das niederländische Bier kam nicht zu kurz.
Ein großer Dank geht an die Hochschulgruppe Kassel für die tolle Organisation und die unvergesslichen Tage auf See!

Eure Segler Annika, Michaela, Luca und Julian

Autor: Julian Matuschik

 

Kreati-Fallstudienwettbewerb SS14

Nach der Ersti-Begrüßung am ersten Tag des Semesters konnte sich die Esslinger Hochschulgruppe des VWI wieder einmal in Göppingen beweisen. Für den kreatiFallstudien Wettbewerb haben sich 3 Teams aus Göppingen und Esslingen angemeldet und traten am 10.04.2014 in der Göppinger Aula gegeneinander an. Die Fallstudie zum Thema Marketing wurde betreut von Herrn Wolfgang Raith vom VWI Kompetenznetzwerk Karriere & Beruf  und anschließend von ihm sowie Prof. Gaukel von der Fakultät Grundlagen sowie Prof. Cseh von der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen bewertet. In der 4 stündigen Bearbeitungszeit entwickelt die Teams vollständig verschiedene Lösungsansätze, wobei den Juroren besonders auf die Schlüssigkeit und das Konzept wichtig war.
So setzten sich Jasmin Stapelfeldt, Claudio Herböck sowie Jan Kümmel am Ende gegen unsere VWI Veteranen durch und dürfen sich darauf freuen, die Hoschschulgruppe Esslingen beim Halbfinale in München zu vertreten und sich daran versuchen, für das Finale in Kaiserslautern zu qualifizieren.
Die ganztäge Veranstaltung wurde abgerundet von einem abendlichen BBQ auf dem Campus in Göppingen.
Aufgrund von positivem Feedback seitens Studenten, Professoren und auch Herrn Raith, hoffen wir, euch auch nächstes Jahr wieder die Gelegenheit zu geben,  sich für die nationalen Ausscheidungen zu qualifizieren. Der Testlauf in Göppingen ist gut geglückt und vielversprechend für den Standort.
Die Termine für die nächsten Veranstaltungen findet Ihr im Semesterplan.
Fall ihr daran interessiert seid, hinter die Kulissen unserer Arbeit zu schauen, oder selber mal eine Veranstaltung zu organisieren, solltet ihr auf der nächsten Sitzung dabei sein, für die der Termin in den nächsten Tagen bekannt gegeben wird.
Autor: Marc Preißler

Erstsemesterbegrüßung im Sommersemester 2014

Wir freuen uns die neuen Erstsemester begrüßt haben zu dürfen. Der Verband und seine Struktur wurde vorgestellt. Was aber noch interessanter für jeden Studenten ist: Was bietet mir der VWI und was nützt mir das in meinem Studium?
Nach diesem theoretischen Teil und dem Markt der Möglichkeiten starteten wir mit einer Rallye durch die Hochschule von der Mensa über das Café bis hin zum Fitnessraum. Im Anschluss daran hatten die ‚Erstis‘ die Chance sich bei Teamspielen besser kennenzulernen um danach den Abend beim Grillen und einer gelungenen Kneipentour ausklingen zu lassen.

Markt der Möglichkeiten SS14

Grillen SS14

Autor: Annika Vogt