Archiv der Kategorie: Exkursionen

Bosch Exkursion am 10.11.2015

Auch dieses Jahr ermöglichte Bosch uns ein Blick hinter die Kulissen. Nach einer kurzen Einführung über die Geschichte von Bosch speziell am Standort Feuerbach ging es zur Werksführung der Common Rail Diesel Pumpe CP 4. Schritt für Schritt wurde uns gezeigt wie die moderne Fertigungsanlage bei Bosch funktioniert. Bemerkenswert war zudem, wie viel Wert Bosch auf Nachhaltigkeit und Energieersparnis legt.
Nach der interessanten Führung, wurden uns die vielen Einstiegsmöglichkeiten bei Bosch erläutert. Sei es nun als Werksstudent, für ein Praktikum oder doch ein Pre-Master Programm. Ein sehr interessanter und hilfreicher Vortrag.
Anschließend bekamen wir noch einen kleinen Einblick in die Vertriebsstruktur bei Bosch. Ein Vertriebsmanager erläuterte uns den genauen Ablauf und die Hintergründe um Kunden bestmöglich zu betreuen.
Alles in allem ein sehr gelungener und Interessanter Tag. Vielen Dank an Bosch für die freundliche Führung und die Organisation.

(geschrieben von Sascha Schlotter)

Anmeldung „Festool Exkursion 05.05.2014“

Festool entwickelt hochwertige Elektro- und Druckluftwerkzeuge für professionelle und anspruchsvolle Anwender und hält sich seit Jahren an der Spitze des Wettbewerbs.
Agenda
  • Begrüßung
  • Vorstellung der Festool Group und des Festool Produktionssystems
  • Werksführung
  • Fragen & Antworten, Feedback

Die Exkursion findet in Neidlingen statt, um dahin zu kommen werden wir uns treffen und mit den Öffentlichen fahren. Genaue Termine kommen noch!

Anmeldungen zu den Verschiedenen Terminen

Da die Plätze in der Regel sehr schnell vergeben sind, möchten wir euch die Chance geben rechtzeitig dran zu sein. Die Anmeldungen werden ab Veröffentlichung hier auf der Homepage erreichbar sein.

Anmeldung „Festool Exkursion“
Veröffentlichung: 26. März 2014 12:30

Anmeldung „kreati Fallstudienwettbewerb“
Veröffentlichung: 31. März 2014 01:00

Anmeldung „Frühlingsfestbesuch“
Veröffentlichung: 4. April 2014 12:50

Anmeldung „Interview Training“
Veröffentlichung: 4. April 2014 12:50

Anmeldung „Allgaier Exkursion“
Veröffentlichung: 4. April 2014 12:50

Anmeldung „Stuttgarter Hofbräu Exkursion“
Veröffentlichung: 4. April 2014 12:50

Exkursion zur Firma sortimat ATS

sortimat Technology bringt seit 50 Jahren Unternehmen voran: als Hersteller von Montageanlagen für die Medizintechnik, Pharma- und Kosmetikindustrie sowie als Produzent von Zuführlösungen für den Maschinenbau. In beiden Geschäftsbereichen gehören wir zu den führenden Anbietern.

Wir wurden am Mittwoch, den 30.10.2013 um 14.30 Uhr vom Ausbildungsmeister von sortimat, Herr Richter, herzlichst Empfangen. Einen Kaffee und Gebäck, ein paar kurze Worte zur Firma und es ging mit der Führung los. Wir starteten im Eingangsbereich, wo wir unsere Besucherausweise bekamen. Dort haben wir auch gleich einen kleinen Einblick in die Produktpalette bekommen – alles Produkte die man schon mal gesehen hatte.

Danach ging es über den Innenhof in den Wendelförderbau. Ein Handwerk für sich. Kein Wendelförderer ist hier wie der Andere, alles Unikate!
Noch interessanter waren jedoch der Aufbau und die Funktionsweise dieser Wendelförderer. Die Kleinstteile (Einzelteile der Produkte) werden durch einen 50 Hz Magneten und einer Federkonstruktion in diesem Kessel über einen stufenlosen Aufgang nach oben befördert und dabei in die gewünschte Position gebracht.

Weiter ging es im Kleingerätebau, wo Zuführeinheiten montiert werden. Auch wieder alles Unikate. Diese Einheiten werden in die ganze Welt geliefert, an Firmen die jeder kennt. Ein Teil dieser Einheiten werden jedoch in eigene Maschinen verbaut.

Dann waren wir schon in der Montage. Auch hier ist alles Einzelanfertigung. Riesige Maschinen und Produktionsstraßen, bestehend aus mehreren Maschinen. Alles läuft im Takt. Es werden am Ende bis zu 8 Teile in der Sekunde produziert und dass bei einer endgültigen Ausschussquote von unter 1%. Eine Herausforderung für Monteur, Konstrukteur, Projektmanager und Programmierer das am Ende alles den Kundenansprüchen entspricht. Denn hier werden die Pharmaprodukte mit denen wir nachher in Kontakt kommen, hergestellt.

Am Ende, nach zwei Stunden, haben wir noch in einer lockeren Runde alle Fragen stellen können. Es war nicht zu überhören, dass die Leute angetan waren, von dem was sie gesehen haben.

Autor: Kevin Benz, November 2013

Exkursion zu Porsche in Zuffenhausen

Am 19. November bietet der VWI die Gelegenheit die Faszination Porsche hautnah zu spüren.

Im Porsche Zentrum Stuttgart am Porscheplatz in Zuffenhausen. Hier schlägt das Herz von Porsche. Hier ist der Mythos Porsche spürbar. Treffen Vergangenheit und Zukunft aufeinander. Durch die unmittelbare Nähe zum Stammsitz des Unternehmens Porsche, den traditionsreichen Produktionsstätten und dem neu entstandenen Porsche Museum ist eine Kraft entstanden, die die Marke Porsche spürbar macht.

Wir haben die Gelegenheit nur für uns eine Werksführung zu bekommen, start ist um 14Uhr. Weitere Infos folgen nach der Anmeldung.

Anmeldung bitte in folgendem Formular, die Anzahl der Plätze ist begrenzt.
https://docs.google.com/forms/d/1LppIpzjeMBLJyMLzidPpVGAuaa5sQ3lkvFGmWDPsvLA/viewform

Exkursion zur Robert Bosch GmbH in Feuerbach

Ihr habt euch schon immer für die Robert Bosch GmbH interessiert, könnt euch vorstellen vielleicht irgendwann dort zu arbeiten oder wollt nur das Unternehmen besser kennenlernen?
Der VWI veranstalltet eine Bosch-Führung inclusive Vorstellung des Unternehmens und Einstiegsmöglichkeiten am Standort Feuerbach! Am Mittwoch, den 05.06., in der Frühe ab 9:00 Uhr werden wir werden den Sondermaschinenbau in Feuerbach besichtigen (Abteilung ATMO).
Da die Plätze sehr begrenzt sind bitten wir euch so bald wie möglich eine E-Mail mit Vor+Nachnamen und Studiengang an: Daniel.Gaudencio-Saraiva@vwi-esslingen.de zu schicken!

be2a64c3a1